icon

Vereinsgeschichte

Nach langen hin und her überlegen sind wir Harald Hufnagl und Bettina Hufnagl im Dezember 2015 zu dem Entschluss gekommen einen Perchtenverein zu gründen, um den „Brauchtum“ aufrecht zu erhalten. Einen Namen für den Verein zu finden war nicht sehr einfach. Wir nennen uns „SPIRITS OF DARKNESS“. Wir erscheinen wenn die Nächte länger werden, es kühler wird, der Nebel in`s Tal zieht und der Frost in die letzten Winkel kriecht. Das wichtigste Utensil der Perchten ist die „Glocke“, mit der nach populärer Deutung der Winter-bzw. die bösen Geister des Winters- ausgetrieben werden sollen. Der Besuch von uns Perchten wird bisweilen im Volksmund als glücksbringendes Omen hochgehalten. Darum hoffen wir auf ein freudiges Angstloses zusammen Treffen. Harald und Bettina

icon

Impressionen